Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Mieten
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Das Pantheon am grossen Walloch in den Wörlitzer Anlagen
 
»Jeglichen Beifall errang, wer Nützliches mischt mit dem Schönen (Omne tulit punctum, qui miscuit utile dulci) «
Horaz, ars poetica
Die ersten Frühlingsboten im Schlosspark Mosigkau
© Alle Rechte vorbehalten.
Die Pagode in Oranienbaum, eingerahmt von zartem Grün
© Alle Rechte vorbehalten.
Die Luisenklippe am nördlichen Rand des Wörlitzer Parkes
© Alle Rechte vorbehalten.
Das Palmenhaus in Wörlitz unter Apfelblüten
© Alle Rechte vorbehalten.

Das Gartenreich Dessau-​Wörlitz

Schlösser und Parkanlagen

Schlösser, Parkanlagen und viele Kleinarchitekturen sind in diese unvergleichliche Kulturlandschaft eingebettet. Wiesen, Wälder, Deiche, Seen und Flüsse laden ein zu Wanderungen, Radtouren, Reiten, Gondel- und Fährfahrten!
mehr...

Jahresthema 2016

„Baukunst – Klassizismus und Neugotik im Gartenreich Dessau-​Wörlitz”

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz hat seinen Namen aufgrund der vielen Landschaftsgärten erhalten, die in und um Dessau in die Auenlandschaft eingebettet sind. Doch das grüne Farbenspiel allein macht das Gartenreich nicht aus. Immer wieder ziehen Häuser, Tempel, Brücken und andere Bauwerke die Blicke der Besucher auf sich und vervollkommnen mit ihren ausgewogenen Proportionen das Landschaftsbild. Deshalb lenkt die Kulturstiftung DessauWörlitz den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit in diesem Jahr auf die Bauten und ihre Baumeister.

mehr...

ab 5. Juni 2016

Lady Hamilton. Eros und Attitüde

Emma Lady Hamilton war eine der berühmtesten und umstrittensten Frauengestalten der Goethezeit. Ihre Bedeutung für Kunst, Literatur und Antikenrezeption der deutschen Klassik um 1800 ist Thema der Ausstellung.
mehr...

Welterbe der UNESCO

… außergewöhnlich universeller Wert

Seit dem Jahr 2000 gehört das Gartenreich Dessau-Wörlitz zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Das UNESCO-Welterbekomitee begründete seine Aufnahme folgendermaßen:
»Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist ein herausragendes Beispiel für die Umsetzung philosophischer Prinzipien der Aufklärung in einer Landschaftsgestaltung, die Kunst, Erziehung und Wirtschaft harmonisch miteinander verbindet.«
mehr...

Gartenreichsommer 2016

Rechtzeitig Tickets sichern...

Den ganzen Sommer hindurch erwarten die Besucher vielfältige Veranstaltungen in den Schlössern und Parkanlagen des Gartenreichs.
mehr...

Einmaligkeit erleben

Veranstaltungen 2016

Konzerte im Park, Vorträge, Sonderausstellungen, Theaterinszenierungen und mehr – immer aktuell im Veranstaltungskalender der Kulturstiftung DessauWörlitz.
mehr...

Spendenaufruf

Wir benötigen Ihre Hilfe!

Zahlreiche Kunstwerke in den Schlössern der Kulturstiftung DessauWörlitz befinden sich in einem unbefriedigenden Erhaltungszustand und bedürfen dringend der Restaurierung.
mehr...

Das Gartenreich

Übersichtskarte

Das gesamte Gartenreich Dessau-Wörlitz auf einen Blick.
mehr...
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Sonderführung entfällt

Entstehung und Pflege der Wörlitzer Anlagen

Die für den 18. Mai 2016 um 16:00 Uhr geplante Sonderführung durch die Wörlitzer Anlagen muss leider aufgrund von Krankheit entfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Medieninformation vom 29. März 2016

Piemonteser Bauernhauses im Landschaftspark Wörlitz erstrahlt in neuem Glanz!

Der zum UNESCO-Welterbe gehörende Landschaftspark Wörlitz ist um ein Schmuckstück reicher. Das Piemonteser Bauernhaus am Ufer des Großen Walllochs wurde monatelang saniert und hat seinen einstigen Charme zurückerhalten.
mehr...
Vulkanausbruch am 19. und 20. August 2016 in Wörlitz

Kartenvorverkauf

Wer dieses beeindruckende "Natur"- Schauspiel zur Blauen Stunde von den Gondeln aus erleben und auch vorher das kulturelle Rahmenprogramm und genießen möchte, kann ab sofort Eintrittskarten reservieren.
dervesuvvonwrlitz_​flyer_​kl.pdf
(PDF, 390 kB)

Wohnen im Gartenreich

Lust auf das Besondere

Genießen Sie Abwechslung und Exklusivität inmitten des Gartenreiches.
mehr...
Aktuell

Restaurierungsarbeiten in den Schlössern und Gärten

Zu den wichtigsten Aufgaben der Kulturstiftung DessauWörlitz gehört es, die Schlösser und Gärten zu pflegen und zu erhalten. Die Umsetzung dieser Aufgabe ist zwangsläufig mit Baumaßnahmen verbunden. Bis Anfang 2018 werden in den Landschaftsparks Luisium und Wörlitz diverse Arbeiten zur Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Jahr 2013 durchgeführt. Auch im Schloss Oranienbaum finden Restaurierungsarbeiten im Treppenhaus und am Altan statt. Die Unannehmlichkeiten, die unseren Besuchern dabei entstehen, bedauern wir sehr, bitten jedoch um Verständnis, dass wir uns dennoch über jede Maßnahme freuen, die dazu führt, die Attraktivität des Gartenreiches zu erhöhen und den Komfort für unsere Gäste zu verbessern.

Kontakt

Kulturstiftung DessauWörlitz

Kontaktdaten der Kulturstiftung DessauWörlitz – So erreichen Sie uns!
mehr...
   
Top