Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Tagen
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Kleines Fest im Großen Park
  Pressemeldungen | Presseservice | Bildarchiv | Logo-Download | Drehgenehmigung | Imagefilm | Pressearchiv | GartenreichBrief

Schlosspark Oranienbaum:

So viel Programm gab es noch nie

beim "Kleinen Fest im großen Park"

Am 23. Juni ist der Schlosspark in Oranienbaum zum sechsten Mal Bühne für das „KLEINE FEST im großen Park”. Über 60 Künstler aus zehn Nationen präsentieren Witziges, Skurriles, Überraschendes und Künstlerisches.


Die Künstler von A bis Z


Antoninas Schminkkunst
Eine Schminkkünstlerin, die in kurzer Zeit den Gästen zu einer eigenen kleinen ”Maskerade” verhilft, „typgerecht” und phantasievoll.

Art Tremondo (Walk Act)
Mal anmutig-keck, mal mysteriös-geheimnisvoll, mal charmant, mal verspielt: Die Vier Jahreszeiten sind in Oranienbaum sicher ein bisschen anders als woanders.

Bencha Theater
Spektakuläre Luftakrobatik. Die Besucher werden Zeuge einer poetischen Show zu Live-Musik. Ausdrucksstarke Akrobaten und Tänzer verzaubern die Besucher. Es scheint, als sind den Körperbewegungen keine Grenzen zu setzen.

Bidla Buh
Die Westen spannen über den Bäuchen, die Lackschuhe glänzen, die Schöße fliegen: Die zwei gut aussehenden Herren haben nicht nur Bill Haley auf Plattdeutsch im Repertoire. Charmant-skurriles Musik-Entertainment reicht von Hans Albers bis zu den Beatles.

Circ Ohle
Eine Comedyshow im wahrsten Sinne des Wortes auf hohem Niveau: mit 6-sprossiger Leiter und auf dem zwei Meter hohen Einrad verbinden sich artistische Höhepunkte mit einer spektakulären Animationsshow, bei der kein Auge trocken bleibt vor Lachen.

Commedia dell´Arte Karussell
Das kleine handbetriebene Karussell von „Dr. Eisenbarths Wanderbühne” ist mit Puppen besetzt, hat aber auch freie Plätze für die Zuschauer. Die poetisch-nostalgische und gleichzeitig mitreißende Unterhaltung der schweizerisch-deutsche Truppe wird von Live-Musik begleitet.

Edno Bommel
Der bekannte Telefonschreck aus der Radio-Comedy "Vorsicht Bommel".
Die Figur des vergessenen Entertainers aus dem Ostfernsehen springt von der Moderation zu unerreicht komischen Stand-up-Geschichten und begleitet weltbekannte Hits mit der Kürbisras-sel und einem genial unbeholfenen Tanzstil.

Eis Hassan
Erdbeere, Schokolade, Vanille, für die kleinen und großen Leckermäuler gibt es bei Hassan Eis. Und das auch noch kostenlos. Aber ganz so einfach kommt man dann doch wieder nicht an den köstlichen Genuss.

Emscherblut
Das Improvisationstheater Emscherblut ist ein Publikumsmagnet, egal wohin sie kommen. Die Zuschauer bestimmen Personen, Zeit, Ort und Handlung und erleben, wie die Ideen Sekunden später in witzige Szenen umgesetzt werden. Mit spontaner Komik, viel Wortwitz und Schau-spielkunst wird eingezählt für Emscherblut: 3 – 2 – 1 – los!

Extra Art
Mit alles übertreffender Leichtigkeit schlagen Bernd und Fabian der Schwerkraft ein Schnipp-chen. Das Varieté Extra Art ist eine berauschende Mischung aus Akrobatik, Clownerie, Jonglage, Zauberei und vielem mehr, technisch brillant und zum Schieflachen komisch.

Farellos
Internationale Preisträger zu Gast in Oranienbaum. Die Farellos sind das wohl abgefahrenste Duo des internationalen Varietés und der Power-Akrobatik: erstklassige Einrad-Akrobatik, Komik und fetzige Choreographie. Mit ihrer spektakulären Show haben sie höchste Auszeich-nungen abgeräumt, unter anderen beim internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo.

Femme de la Femme (Walk Act)
Betörende Damen bezaubern das (männliche) Publikum. Einnehmend und frech bekommen sie immer, was sie wollen: die Herzen der Zuschauer.

Junge, Junge und der Römer
Sie sind mit zahlreichen internationalen Preisen hoch ausgezeichnet. Und sie bieten erstklassi-ge Comedy und Spaß pur. Kein Promi ist sicher vor ihrer Parodie und neben Slapstick gibt es da auch noch einen Zauberer der besonderen Art.

Knäcke
Knäcke filmt – er versucht, mit seiner Handkurbelkamera einen Stummfilm zu drehen. Der Park wird zum Drehort und der Zuschauerkreis wird zum Dorfplatz "somewhere in Switzerland". Aber der Weg zu seinem Film ist voller Hindernisse.

Das Kleine Atelier (Walk Act)
Erika und Bernd Hillringhaus schlüpfen in die fantasievollsten und schönsten Kostüme. Zwei Gestalten, die märchenhaft schwebend durch den Park träumen – wie aus einer anderen Welt.

Nakupelle
Er hat eine Menge Ideen, eine Tasche voller Süßigkeiten, eine antike Straßenorgel und er hat einen dressierten Affen. Ein verrückter Typ und ein eigensinniger Affe – eine witzige Show aus Slapstick und Commedia dell´ Arte.

Panama Red
Mit ihrer einzigartigen Musik werden die beiden Musiker auch Oranienbaum verzaubern. Mitreißende Klänge verbinden Klassik, Orientalisches, Rock, Jazz und Blues zu einer ganz besonderen Weltmusik. Eine akustische Reise durch die Welt schafft eine ganz eigene Atmosphäre.

PasParTout (Walk Act)
Der „Elephant Walk” ist ein täuschend echter Dickhäuter. Zusammen mit einem betagten Zirkusdirektor zieht er durch den Park. Der eine alt und erfahren, der andere frech und neugierig. Eine schräge Combo, die mitreißende Musik spielt.

Tante Luise und Herr Kurt
Ein absolut ungewöhnliches Akrobatenpaar: Zwei original Bremer Körper-Künstler bieten dem Publikum beeindruckende Akrobatik in originellster Form mit Riesenspaß.

Teatro Pavana (Walk Act)
Wundersame, riesengroße Giraffen durchstreifen den Schlosspark – wie sie dort wohl hinkommen?

Theater fortissimo
Das Leben in der Mülltonne ist eigentlich nicht lustig. Oder doch? Mit Pantomime und Musik wird aus der Mülltonne ein Raumschiff, ein Automobil oder ein Seedampfer. Und das kann dann überraschend komisch sein.

Theater Vladimir (Walk Act)
Das Rad auf den Beinen: Ein Stelzen-Reisender, der mit seinem Rad über-Kopf geht und Blurp, ein riesiges Fabelwesen auf vier Beinen und mit großen Augen.

TukkersConnexion
Der Strandräuber und die Spielzeugsoldaten: Kampfeslustig, schlagfertig und mit außerordent-lichem „Übermut” kämpfen Strandräuber und Spielzeugsoldaten gegen einen unsichtbaren Feind.

Two hands theatre
Da kommen die Besucher aus dem Staunen nicht heraus: Diese Hände und Füße haben es in sich. Tanzende Hühner, Hähne im Stimmbruch, komische Vögel, dynamisch und mit viel Witz erzählen sie Geschichten. Slapstick und Pantomime in Reinstform.

Wall Street Theatre
Sie gehörten zu den Publikumslieblingen in Oranienbaum: Herr Schultze und Herr Schröder, die beiden britischen Gentlemen. Ihre Akrobatik und Jonglage-Show garantiert auch dieses Mal wieder höchstes Risiko und beste Unterhaltung unter dem Motto: No risk, no fun.

Zick Zack-Show
Auf dieser Bühne ist Asien! Samurai, Löwentanz, Entfesselungskunst und Schweben im Haus der 1.000 Knoten – eine geheimnisvolle und märchenhafte Darbietung.

Stefan Zimmermann
Ein hervorragender Zusammenklang von Violine und Diabolo-Jonglage macht die schwierigen Darbietungen zum optischen und akustischen Genuss. Faszinierend die unübertreffliche Balljonglage, die zu großen Melodien der Musikliteratur entsteht. Die knallgelben Jonglierbälle fungieren dank des raffinierten und kreativen Einsatzes des Künstlers als wunderbarer und überzeugend klingender Schlagzeugersatz.
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
   
Top