Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Tagen
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
SpericEmotion und Jochen
  Pressemeldungen | Presseservice | Bildarchiv | Logo-Download | Drehgenehmigung | Imagefilm | Pressearchiv | GartenreichBrief
SphericEmotion-Poetische Kugeln vor dem Schloss Oranienbaum
© Alle Rechte vorbehalten.
Anmut und Grazie in einer Kugel
© Alle Rechte vorbehalten.
Der kleine Elefant Jochen ist bei den Damen sehr beliebt
© Alle Rechte vorbehalten.

01. April 2009

Kleines Fest im großen Park 2009

Kartenvorverkauf beginnt!

Es ist wieder soweit: Am 20. Juni 2009 findet das „Kleine Fest” im großen Park von Oranienbaum statt. Künstler aus aller Welt verzaubern dann im Schlosspark das Publikum und garantieren einen unvergesslichen Sommerabend – mit einem Programm der Spitzenklasse.


Mit einem außergewöhnlichen Programm erwarten über 40 Künstler aus sieben Nationen – den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Israel, den USA und natürlich auch aus Deutschland –die Gäste zum „Kleinen Fest” im großen Park.

Der Sommertraum in Oranienbaum hält für jeden Geschmack etwas bereit: Artistik, Akrobatik, Comedy, Pantomime oder Zauberei – die Besucher können sich nach eigenem Gutdünken ihr persönliches Programm zusammenstellen. Alle Künstler sind Meister ihres Fachs und wurden zum Teil mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Mehr als die Hälfte ist zum ersten Mal beim „Kleinen Fest” in Oranienbaum dabei.

Unterstützt wird das „Kleine Fest im großen Park” von der Stadtsparkasse Dessau, der Sparkasse Wittenberg sowie den ÖSA Versicherungen Sachsen-Anhalt, Geschäftsstelle Cornelia Killian-Bode.

Die Künstler von A bis Z – eine Auswahl


Altrego – Figurenpantomime

Viktor Kucera und Dirk Volkmann sind Künstler unter den Marionettenbauern. Ihre etwa ein Meter hohen Puppen sind nicht nur beweglich, sie sind verblüffend lebendig. Es sind recht kauzige und skurrile Charaktere, aber das was sie erleben, ist so liebenswert, dass das Publikum schnell vergisst, dass sie an den Fäden der Puppenspieler hängen.

Andy Snatch – Professional Fool

Der Entertainer, Jongleur und Clown bietet ein absolut neuartiges Programm mit Lachnummerngarantie. Eine unberechenbare und blitzschnell komische Achterbahnfahrt immer auf Messers Schneide – was man aus Fehlern nicht alles lernen kann! Eine Straßentheatershow „at its best”.

Antoninas Schminkkunst

Ohne Antoninas phantasievoll geschminkte Gesichter ist ein „Kleines Fest” nicht vorstellbar. Hier wird das Publikum zum Kunstwerk, so phantasievoll und typgerecht verhilft die Schminkkünstlerin den Besuchern zu einer eigenen „Maskerade”.

Christian Korten – Stimmenimitation und Witze

15 Stargäste, die das Publikum zwar nicht zu Gesicht bekommt, aber sofort an der Stimme erkennt – so täuschend echt imitiert Christian Korten die Promis. Und er lässt niemanden ungeschoren davonkommen. Eine kurzweilige und niveauvolle Unterhaltung mit viel(en) Witz(en).

Frans – Der kleine Clown (Walk Act)

Ohne ihn geht es nicht: Der kleine Clown mit der großen Lederhose und dem Koffer führt wortlose Dialoge mit dem Publikum – poetisch, liebevoll, witzig. Der Publikumsliebling des „Kleinen Festes”.

Georg Leiste – Zwischen Pavarotti und Ballerina

Die Mischung macht’s: Musik, Comedy und Akrobatik in verschiedenen Charakteren wie zum Beispiel „Parmarotti” in der Playback-Show. Eine pralle und hinreißende Bühnenshow.

Gogol & Mäx – Salto Musicale

Piano, Klarinette, Trompetengeige, Trichtertröte – sie sind Meister auf allen Instrumenten. Aber sie können noch mehr. Eine mitreißende Vorstellung aus Musik, Akrobatik und Humor mit einzigartigen Klängen, Kunststücken und Experimenten.

Herr Fröhlich – Musikcomedy

alias Arno Markgraf entlockt einem Notenständer die Eurovisionsmelodie, auf einer Mülltonne spielt er die Ode an die Freude und ein Alphorn aus Rohrstücken wird zu einer „Gesäß-Violine”. Herr Fröhlich sorgt für großes Gelächter auch mit kleinen Gedichten, und wenn er zum Schluss „God shave the Queen” auf Rasierapparaten gurgelt, rollen die Lachtränen.

Jeff Hess – der professionelle Narr und Grimassenmeister

Ob als wahnsinniger Motorradfahrer, als Kaugummiexperte oder als Ping-Pong-Ass – Jeff Hess ist ein internationaler Star der Comedybranche. Seine Mimik ist biegsam wie Kaugummi, seine Slapstick- und Zaubernummern perfekt, Jeff Hess ist ein Profi unter den Narren.

Jochen, der kleine Elefant (Walk Act)

Jochen ist gesprächig, interessiert, kinderlieb und sehr charmant. Auf seinem Fahrrad ist der kleine Elefant im Park unterwegs und verwickelt so manchen Besucher ins Gespräch.

Klirr Deluxe – Zerbrechliche Jonglage

Die beiden komödiantischen Jongleure bieten eine rasante und einzigartige Bühnenshow mit vielen Tellern, bei der einem der Atem stockt und man sich fragt: Welcher Teller fällt zuerst? Action und Spannung garantiert mit zerbrechlichem Porzellan.

LeBoTrio

Einer, der jongliert, einer, der Kunststücke auf dem Trampolin springt und einer, der Partnerakrobatik beherrscht – zusammen sind sie LeBoTrio, drei Künstler, die gemeinsam akrobatische Stunts, Humor und poetischen Nonsens zu einer furiosen Show auf dem Trampolin verschmelzen. Jongleure auf dem Trampolin, witzig, rhythmisch und akrobatisch.

Magier Ralf Gagel – Einfach magisch!

Regelmäßig steht er auf der Bühne in Las Vegas und Hollywood: ein Magier und Zauberer der internationalen Spitzenklasse. Dieses Jahr steht er auch in Oranienbaum und „bezaubert” das Publikum.

Martin Sierp – Fürst der Finsternis

Der Zauberer und Comedian ist der „Fürst der Finsternis” aus „Transylwahnsinn”. Seine Darbietung ist der letzte Schrei, seine „Echo-Ortung” besser als die von jeder Fledermaus, er ist der freundliche Vampir von nebenan und überzeugt mit moderner Zauberei und flatterhaften Auftritten. Er verspricht ein „Rundum-glücklich-Programm”.

Mat Ricardo – Spitzenjonglage

Der Gentleman-Jongleur ist einer der besten seines Fachs. Er verbindet perfekte Jonglage mit britischem Charme und Understatement. Er lässt Teller, Messer und Saucieren genauso gekonnt fliegen, wie er den alten Tischdecken-Trick beherrscht – und den aber auch rückwärts.

Mathilda und George (Walk Act)

Wenn dieses Paar loszieht, schaffen sie alle und alles. Mathilda, die unternehmungslustige alte Dame ist fest entschlossen, sich zu amüsieren. Ihre Energie ist endlos, ihre Ausdauer erstaunlich. George dagegen ist altmodisch, schüchtern und eigentlich eher unauffällig, George ist Mathildas Neffe und bei jedem Ausflug mit Tante Mathilda fragt er sich, ob er nicht besser auf sie aufpassen sollte.

Mime Crime – The Music Show

Spielfreude und Lust an absurden Pointen, handwerkliche Perfektion und verblüffende Wandlungsfähigkeit, rabenschwarzer Humor und Slapstick am laufenden Meter – hier sehen wir vom preisgekrönten Trio einen wohldosierten Amoklauf durch die Welt der Musik.

Sascha Grammel – lässt die Puppen tanzen

Ein Bauchredner der Spitzenklasse. Locker, ironisch und mit viel Wortwitz erwacht Frederic Freiherr von Furchensumpf zum Leben. Er ist der eigentliche Star der Show und erobert die Herzen des Publikums.

Sascha Korf – Comedy

Der „Tausendsascha” ist der Hurrikan der Comedy, er kommt, wirbelt alles durcheinander und trifft jedes Mal den Nagel auf den Kopf. Seine Show ist eine rasante Mischung aus Stand-up und Impro-Comedy, auf Zuruf entwickelt er die unglaublichsten Geschichten. Er ist laut und leise, er ist schnell, schräg und locker.

Spheric Emotion – poetische Kugeln im Park

Eine poetische Mischung aus Tanz, Pantomime und Performance in einem. Drei Künstlerinnen sind in ihren durchsichtigen Kugeln im Park unterwegs und lassen farbenfrohe und wunderschöne Momente entstehen.

Svetlana Flamingo – Zwischen Kitsch und Glamour

Eine außergewöhnliche Straßentheaterkünstlerin bietet eine Mischung aus Clownerie und Artistik, aus Selbstironie und großartigem Entertainment. Svetlana Flamingo spaziert auf Zehenspitzen über den Rasen und zelebriert hochriskantes Tanz-Vergnügen, nur um ihrem Traum vom Kitsch und Glamour eines B-Movie-Stars näher zu kommen.

Theater Pikante (Walk Act)

Vier lebensgroße Waldameisen sind emsig und geschäftig im Schlosspark unterwegs und tragen zusammen, was immer sich an Baumaterial finden lässt. Ob sie einen bunten Trinkhalm durch eine Allee tragen, Verstecke für sich und ihre Fundstücke suchen – es ist ein Vergnügen für jeden Zuschauer.

Thomas Nikolai

Man kennt ihn aus diversen TV-Sendungen – den einzig wahren Film-Spezialisten unter den Comedians. Er parodiert und imitiert die Helden der Filmgeschichte und er spielt seine schwerste Rolle: sich selbst. Das alles steht unter dem Motto „Wie überleben Eltern die Pubertät, wenn der Sohn Louis-de-Funes-Fan ist?”

Uri & Noa – Cirque no problem

Die neue Show des „Kraftmeiers” aus Israel und der zierlichen Frau an seiner Seite, die akrobatisch Anspruchsvolles im Zirkusstil der 30er Jahre mit sehr viel Witz – und unter tatkräftiger Mithilfe aus dem Publikum – zeigt.

Und einige Überraschungen mehr…


 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Kartenvorverkauf beginnt am 2. April 2009

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten!

Stadtsparkasse Dessau:

Hauptstelle, Poststraße

Sparkasse Wittenberg, in den Geschäftsstellen

Gräfenhainichen, Karl-Liebknecht-Straße und Gallestraße
Lutherstadt Wittenberg, Am Alten Bahnhof
Oranienbaum, Brauerstraße
Vockerode, Straße der Jugend
Wörlitz, Alter Wall

Ticket-Hotline:

Tel. 01805-449 449 (14 Ct./Minute, Roßdeutscher & Bartel GbR)

   
Top