Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Tagen
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
SpericEmotion und Jochen
  Pressemeldungen | Presseservice | Bildarchiv | Logo-Download | Drehgenehmigung | Imagefilm | Pressearchiv
 

13. Juni 2009

Kleines Fest im großen Park

Endspurt

Zum siebten Mal ist der Schlosspark in Oranienbaum am 20. Juni 2009 Bühne für das „Kleine Fest im großen Park”.


Ab 19 Uhr wird die Crème de la Crème der Kleinkunst mit Artistik und Akrobatik, Clownerie und Comedy, Tanz, Theater und Pantomime das Publikum verzaubern. Mit einem außergewöhnlichen Programm erwarten über 40 Künstler aus sieben Nationen – den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Israel, den USA und natürlich auch aus Deutschland – die Gäste zum „Kleinen Fest” im großen Park.

Der Sommertraum in Oranienbaum hält für jeden Geschmack etwas bereit: die Besucher können sich nach eigenem Gutdünken ihr persönliches Programm zusammenstellen. Alle Künstler sind Meister ihres Fachs und wurden zum Teil mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Mehr als die Hälfte ist zum ersten Mal beim „Kleinen Fest” in Oranienbaum dabei.

Auch für die kleinen Gäste des Festes wird Spannendes geboten, denn es wird tierisch werden: Jochen der sprechende Elefant fährt mit seinem kleinen Fahrrad durch den Park und auch riesige Waldameisen begeben sich auf Parkbesichtigung. Dabei ist auch Antonina die Schminkkünstlerin, deren Auftrittsort sicher wieder dicht umlagert sein wird.

Eine gute Nachricht gibt es auch für Freunde des barocken Feuerwerks: Ab 22.00 Uhr erhalten Sie für 2,00 € Eintrittskarten, mit denen das Feuerwerk ab 22.30 Uhr bestaunt werden kann.

Noch einige Fakten:

  • Wegen der Vorbereitungen für das „Kleine Fest im großen Park” bleibt der Schlosspark am 20. Juni 2009 geschlossen. Der letzte Einlass ins Schloss ist 14.00 Uhr.
  • Anfahrtsempfehlung: Aufgrund des Konzerts der „Toten Hosen” in Ferropolis wird mit erhöhtem Verkehrsaufkommen auf der B 187 gerechnet. Daher empfehlen wir aus Dessau kommenden Besuchern über Vockerode und Griesen nach Oranienbaum zu fahren.
  • Der Eingang zum Fest ist nur über den Ehrenhof des Schlosses möglich. Einlass ab 18:00 Uhr, Beginn um 19:00 Uhr
  • Mit einem barocken Feuerwerk wird die Veranstaltung gegen 22.30 Uhr enden.
  • Vor Ort wird es ein reichhaltiges gastronomisches Angebot geben.
  • Restkarten sind noch an der Abendkasse vorhanden.
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
 
Top