Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Tagen
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Blick auf den See im Park Luisium
  Pressemeldungen | Presseservice | Bildarchiv | Logo-Download | Drehgenehmigung | Imagefilm | Pressearchiv | GartenreichBrief
Der Denkmalrahmenplan
© Alle Rechte vorbehalten.
Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Dr. Ulrike Wendland und Dr. Thomas Weiss präsentierten den Denkmalrahmenplan im Festsaal des Schlosses Luisium.
© Alle Rechte vorbehalten.

17. November 2009

Denkmalrahmenplan für das Gartenreich Dessau-​Wörlitz vorgestellt

"Noch nie ist eine Denkmallandschaft so differenziert und prägnant erfasst und bewertet worden."

Im Schloss Luisium haben Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, der Direktor der Kulturstiftung DessauWörlitz Dr. Thomas Weiss und die Landeskonservatorin Dr. Ulrike Wendland den neuen Denkmalrahmenplan für das Gartenreich Dessau-Wörlitz den Landräten, Bürgermeistern, den Vertretern der Denkmalbehörden und der Verwaltung des Biosphärenreservats Mittelelbe vorgestellt.


Als im Jahr 2000 das Gartenreich Dessau-Wörlitz in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde, entstand daraus die Verpflichtung, die naturräumlichen und infrastrukturellen, die urbanen und denkmalpflegerischen Belange dieser herausragenden Kulturlandschaft fachlich und wissenschaftlich aufzubereiten und Perspektiven für ihre Weiterentwicklung aufzuzeigen. Daraus ist der nun vorliegende Denkmalrahmenplan für das Gartenreich Dessau-Wörlitz entstanden. Zwischen 2001 und 2008 ist die gesamte Fläche interdisziplinär von Kunsthistorikern, Landschafts- und Stadtplanern dokumentiert, erforscht und denkmalpflegerisch bewertet worden.

„Ich freue mich”, sagte Minister Olbertz, „dass es Sachsen-Anhalt deutschlandweit erstmalig gelungen ist, für eine gesamte Kulturlandschaft mit einer Größe von über 145 Quadratkilometern ein umfassendes Planwerk zu erstellen. Der Denkmalrahmenplan lässt neue Entwicklungen ebenso zu wie das Bewahren und Fortentwickeln der Kulturlandschaft und ihrer konstituierenden Bestandteile.”

"Noch nie", ergänzte Dr. Ulrike Wendland, "ist eine Denkmallandschaft so differenziert und prägnant erfasst und bewertet worden wie im Denkmalrahmenplan für das Gartenreich Dessau-Wörlitz. Darauf können wir in Sachsen-Anhalt stolz sein. Dieses Planwerk setzt Maßstäbe."

Mit dem Rahmenplan ist für alle mit dem Gartenreich befassten Institutionen eine Entscheidungsgrundlage entstanden. Alle Politiker und Planenden können zukünftig Rücksicht auf die Denkmalwerte des Welterbes nehmen und erhalten dadurch Planungssicherheit.

„Mit dem Denkmalrahmenplan liegt nun ein Instrument vor, das einen ganzheitlichen Blick auf das Gartenreich ermöglicht”, betonte der Direktor der Kulturstiftung DessauWörlitz, Dr. Thomas Weiss. Damit werde nicht nur einer Fragmentierung in Bezug auf die Wahrnehmung des Gartenreichs entgegengewirkt, sondern auch die überregionale Wertschätzung für das Gesamtgebiet in Kommunen, Verwaltungen und Behörden vermittelt. Die Kräfte der verschiedenen Institutionen im Gartenreich werden so gebündelt, um dieses auch für die Zukunft zu sichern.

Der im Auftrag der Kulturstiftung DessauWörlitz entstandene Rahmenplan ist maßgeblich von dieser und dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie konzipiert und betreut worden. Darüberhinaus waren die Planungsbüros LPR Landschaftsplanung Dr. Reichhoff (Dessau) – die ARGE LandschaftsArchitektur FRANZ (Leipzig), das Architekturbüro Rittmannsperger + Partner (Erfurt) sowie das Biosphärenreservat Mittelelbe für die naturschutzrelevanten Belange beteiligt. Erste Reaktionen dokumentieren bereits jetzt die große Beachtung, die dieses Planwerk in der Fachwelt findet.
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Denkmalrahmenplan Gartenreich Dessau-Wörlitz.

Historische Kulturlandschaften, historische Siedlungen, historische Gartenanlagen.

Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und von der Kulturstiftung DessauWörlitz. Halle und Großkühnau 2009.
230 Seiten mit der allgemeinen Einleitung in das Planwerk und der beispielhaften Vorstellung eines ausgewählten Landschaftsraums, dem Kulturlandschaftsraum um die Stadt Wörlitz.
1 DVD mit dem gesamten Planwerk (Texte, Bilder, Karten)
ISBN 978-3-939414-31-5
Preis € 69,–
   
Top