Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Tagen
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Die Wörlitzer Anlagen-Blick über den See
  Pressemeldungen | Presseservice | Bildarchiv | Logo-Download | Drehgenehmigung | Imagefilm | Pressearchiv
 

Pressemeldung vom 3. September 2010

Tag des offenen Denkmals am 12. September 2010

Schulhaus in Griesen wird geöffnet

Am zweiten Sonntag im September werden traditionell zum »Tag des offenen Denkmals« historische Bauwerke geöffnet, die sonst für den Besucherverkehr nicht zugänglich sind.


Zum Tag des offenen Denkmals 2010 öffnet die Kulturstiftung DessauWörlitz die Schule in Griesen (Dorfstr. 3a). Das 1788 nach Entwürfen des Architekten Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff errichtete Gebäude gehört zu den herausragenden Zeugnissen der von Fürst Franz betriebenen Bildungspolitik.

Die kürzlich abgeschlossene restauratorische Untersuchung ermöglicht spannende Einblicke in die ursprüngliche Gestaltung der dreiteiligen Anlage. Ergebnisse der Untersuchung möchten die Mitarbeiter der Kulturstiftung DessauWörlitz interessierten Besuchern vorstellen. Das Haus ist von 10:00 bis 16:00 Uhr für die Besucher geöffnet. Um 11:00 und um 14:00 Uhr wird eine Führung angeboten. Kurzführungen erfolgen separat nach Bedarf.

Ein der wichtigsten Aufgaben der Kulturstiftung ist die Gartendenkmalpflege. Das Gartenreich vereint Natur und Kultur so behutsam miteinander, dass das Zusammenspiel ganz natürlich erscheint. Den Besucher erwartet eine ästhetische Vollkommenheit, die ihresgleichen sucht. Um sie zu erhalten und im Ergebnis wissenschaftlicher Untersuchungen auch zu vervollkommnen, sind die Gartendenkmalpfleger tagtäglich im Einsatz. In den vergangenen Jahren konnten besonders in den Wörlitzer Anlagen Akzente bei der Gartendenkmalpflege gesetzt werden.

Am Tag des offenen Denkmals wird sich bereits um 9.30 Uhr eine Sonderführung in den Wörlitzer Anlagen dem Thema „Gartendenkmalpflege” widmen. Treffpunkt ist das Schloss, der Preis beträgt 4,50 €

 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
 
Top