Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Tagen
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
1.Advent
  Pressemeldungen | Presseservice | Bildarchiv | Logo-Download | Drehgenehmigung | Imagefilm | Pressearchiv | GartenreichBrief
Das Gotische Haus im Winter
© Alle Rechte vorbehalten.
Adventsmarkt an der Kirche St. Petri
© Alle Rechte vorbehalten.
Im Märchenland an der Luisenschule gibt es Vieles zu erleben...
© Alle Rechte vorbehalten.

25.-​27. November 2011

Erster Advent in Wörlitz

Ein stimmungsvoller Adventsmarkt, weihnachtliche Musik und ein liebevolles Programm für Kinder laden alljährlich am ersten Adventswochenende nach Wörlitz ein.


Die Stadt, der Gewerbeverein Wörlitz, und die Kulturstiftung DessauWörlitz laden ein zum stimmungsvollen „Ersten Advent in Wörlitz”.

Der Duft gerösteter Maronen, Winterwanderungen in den Wörlitzer Anlagen oder das gemütliches Kamingrillen im Küchengebäude – es gibt viele Dinge, die den „Ersten Advent in Wörlitz” so einzigartig machen. Auch in diesem Jahr können sich Besucher aus Nah und Fern vom 25. bis 27. November in Wörlitz auf die Vorweihnachtszeit einstimmen und sich auf einige Überraschungen freuen. Neben dem traditionellen Adventsmarkt mit 50 Händlern und Handwerkern, die Ihre vorweihnachtlichen Kostbarkeiten zum Verkauf anbieten und viele Gaumenfreuden bereithalten, wird die Vorweihnachtszeit von Musikern und Glockengeläut „eingeläutet”.

Der Wörlitzer Adventsmarkt richtet seine Angebote insbesondere an Familien. Gerade für die kleinen Gäste wird Vieles geboten: im Märchenland in der Luisenschule nehmen die Zuschauer auf Strohballen Platz und können das spannende Märchen von „Hänsel und Gretel” live erleben und ringsherum im Märchenland gibt es für alle Aufmerksamen Vieles zu entdecken. Spannung versprechen auch die Taschenlampenführungen im Schloss Wörlitz am Samstag. Hier tauchen im Kegel des Taschenlampenlichts häufig Details an Gemälden, Decken, Wänden und Möbeln auf, die bei Tageslicht gar nicht bemerkt werden.

Das „Licht” selbst wird wieder eine wichtige Rolle in Wörlitz spielen. Am Adventssonntag wird das symbolische Adventslicht vor dem Wörlitzer Schloss entzündet und anschließend in die Kirche getragen. In der „Lichterkirche” werden dann hunderte Kerzen entzündet, deren Wärme und Licht die Besucher des „Ersten Advent in Wörlitz” mit in die heimatlichen Wohnzimmer tragen. Ob draußen oder drinnen – der „Erste Advent” in Wörlitz ist ein stimmungsvoller Auftakt für die besinnliche Jahreszeit.

 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Download

Das Programm zum "Ersten Advent in Wörlitz"

   
Top