Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Tagen
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
picture
  Schlösser & Gärten | Ausstellungen | Veranstaltungen | Museumspädagogik | Empfehlungen | Ferienhäuser | Gondeln & Fähren
 

Samstag, 9. August 2014

Einladung zum Gartenreichtag 2014

Einmal im Jahr, am Gartenreichtag, laden Veranstaltungen in allen Parkanlagen dazu ein, von Ort zu Ort zu ziehen und das Gartenreich als Ganzes zu erleben. Gleichzeitig erinnert dieser Tag an den Schöpfer des Gartenreichs Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt Dessau.


Anlässlich des Geburtstages von Leopold III. Friedrich Franz, Fürst und Herzog von Anhalt-Dessau, am 10. August 1740 findet alljährlich an einem Samstag im August der Gartenreichtag statt. An diesem Tag laden Veranstaltungen in allen Parkanlagen dazu ein, von Ort zu Ort zu ziehen und das Gartenreich als Ganzes zu erleben. In diesem Jahr steht der Gartenreichtag ganz im Zeichen von Flora • Fauna • Gartenfreude.

Vor über 200 Jahren sorgte das kleine Fürstentum Anhalt-Dessau für Aufsehen in Deutschland. Fürst Leopold III. Friedrich Franz (ein Enkel Leopolds I., des „Alten Dessauers”) ließ mit Hilfe von Innovationen in vielen Lebensbereichen ein Musterländchen entstehen. Heute noch gut sichtbar ist die „Landesverschönerung”, eine großflächige, beispielhafte Landschaftsgestaltungsmaßnahme, deren Ziel es war, Reformen nicht nur in Politik und Wirtschaft des Landes, sondern auch einen Beitrag zur ästhetischen Erziehung und Bildung der Menschen zu leisten.

Besondere Höhepunkte in dieser schönen Landschaft stellen die Parkanlagen dar, die „alle halbe Stunde zu Pferde” voneinander entfernt zwischen Dessau und Wörlitz zu finden sind.
Alle sieben Parks und die umgebende reizvolle Landschaft des Biosphärenreservats Mittelelbe (UNESCO-Schutzgebiet) mit prächtigen Auenwäldern und ausgedehnten Wiesen bilden das 142 Quadratkilometer umfassende Gartenreich Dessau-Wörlitz, das im Jahr 2000 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde.

Wir laden Sie herzlich ein, den Gartenreichtag am 9. August 2014 zu besuchen und aus dem umfangreichen Angebot das Passende auszuwählen. Alles an einem Tag zu bewältigen, ist unmöglich, deshalb der Tipp: etliche Angebote können auch an den anderen Tagen genutzt werden, so dass sich ein Mehrtagesaufenthalt im Gartenreich durchaus lohnt, ganz zu schweigen von den Möglichkeiten, welche die Region mit ihren eng beieinander liegenden Welterbestätten außerdem zu bieten hat.
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Download

Das Programm zum Ausdrucken

Das Programm zum Gartenreichtag erhalten Sie außerdem in den Touristinformationen in Dessau-Roßlau, Wörlitz und Oranienbaum sowie in den Hotels und den Kirchen.
 
Top