Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Mieten
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Eigenarrangementfoto zu Konzerten (Idee: Heinz Fräßdorf)
  Schlösser & Gärten | Ausstellungen | Veranstaltungen | Museumspädagogik | Empfehlungen | Ferienhäuser | Gondeln & Fähren | WelterbeCard
Tänzer am Wolfskanal
© Alle Rechte vorbehalten.
Sanfte Harfen- und Flötenklänge unter freiem Himmel
© Alle Rechte vorbehalten.
Amphitheater auf der Insel "Stein"
© Alle Rechte vorbehalten.

Karten sichern

Gartenreichsommer 2018

Ein Fest für die Sinne erleben

Den ganzen Sommer hindurch erwarten die Besucher vielfältige Veranstaltungen in den Schlössern und Parkanlagen des Gartenreichs.


Das Gartenreich Dessau Wörlitz ist ein Gesamtkunstwerk, das Gartengestaltung und Architektur in bisher nie gekannter Weise vereint. Von Anfang Mai bis September 2018 werden beim Festival Gartenreichsommer die schönsten Orte auf den Seen und an den Ufern des Parks und in den Schlössern zur Kulisse für klassische Musik und kulinarische Genüsse. Mit jedem Konzert entstehen so immer neue Klangerlebnisse in Verbindung mit der einzigartigen Wörlitzer Parklandschaft.

Schlosskonzerte

Eröffnet wird das beliebte Festival, das auch viele überregionale Gäste anzieht, am Samstag, den 5. Mai im Schloss Wörlitz. Als international anerkannte Protagonistin der Alten Musik gestaltet Christine Schornsheim auf einem historischen Hammerflügel gemeinsam mit der Mezzosopranistin Britta Schwarz einen Abend, der einen musikalischen Originalklang im besten Sinne verspricht. Exzellenten Musikgenuss in festlichem Ambiente bieten auch die weiteren Schlosskonzerte im Luisium und in Mosigkau.

Seekonzerte

Zu den Klassikern unter den Veranstaltungen gehören die Seekonzerte: Der bewährte Dreiklang aus einer Gondelfahrt über die Seen und Kanäle des Wörlitzer Parks, einem reichhaltigen Abendessen mit Getränken auf den Gondeln und einem Konzert an den schönsten Stellen des Parks, dem die Besucherinnen und Besucher vom Wasser aus lauschen, ist in diesem Jahr zum 14. Mal zu erleben.

Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen Konzerte aus unterschiedlichsten Genres:
Am 12. Mai lädt das Ensemble Gretchens Antwort zum ersten Seekonzert „Wochenend und Sonnenschein” ein. Das sonnige Vokalkonzert der charmanten Damen bezaubert u.a. mit Titeln der Comedian Harmonists, weil es Bravour mit Leichtigkeit verbindet – perfekt intoniert, stilsicher gesungen und mit einem Schuss Humor vorgetragen. Eine Ohrenweide!
Das zweite und dritte Seekonzert gestalten Ensembles aus Musikern der Anhaltischen Philharmonie Dessau: Unter dem Motto „Oboe trifft Streicher” musiziert das Wallraf-Quartett gemeinsam mit Uwe Städter am 25. Mai, am 2. Juni bringt das Holzbläserquintett Consortio Anhaltino ein facettenreiches Programm zum Erklingen.
Zum vierten Seekonzert am 30. Juni empfängt das Orpheus-Streichquartett die Gäste mit Werken von Mozart wie „Eine kleine Nachtmusik” an einer der schönsten Uferstellen der Wörlitzer Anlagen.
Mit einem beeindruckenden Spektrum musikalischer Ausdrucksmöglichkeiten überrascht das Trio Zeitklang: Die Reise des fünften Seekonzertes am 14. Juli führt dabei von der Konzertbühne bis in den Kinosessel.
Mit einem musikalischen „Salut d’amour” hingegen wartet das Kaiserquartett beim sechsten Seekonzert auf wunderbare Werke aus Klassik und Romantik erklingen am 21. Juli.
Ausgesprochen heiter geht es am 28. Juli in das siebte Seekonzert, „Mein Hut der hat drei Ecken” ist der Titel eines fröhlichen Programms, glänzend gespielt von den Dresdner Solisten, u.a. mit dem renommierten Trompeter Joachim Schäfer.
Beim achten Seekonzert am 4. August lädt das Ensemble Trio Zeitklang erneut ein, diesmal zum „Tango Passion”.
Feinsten Wiener Melodien „Im Wiener Walzer-Schritt” kann am 18. August gelauscht werden, wenn das Ensemble Camerata Instrumentale zum neunten Seekonzert lädt.
Am 1. September lässt das Kammerensemble der Anhaltischen Philharmonie Dessau den Sommer mit dem letzten Seekonzert der Saison ausklingen.

Kaffeekonzerte

Zu den stark nachgefragten Terminen gehören die Veranstaltungen mit Kaffee und Kuchen im lieblichen Garten am Haus der Fürstin in Wörlitz. Zweimal musiziert beim Kaffeekonzert das Salonorchester Papillon gemeinsam mit Gesangssolisten des Anhaltischen Theaters. Unter dem diesjährigen Motto „Berliner Luft” erklingen Operettenmelodien, Märsche, Schlager und Couplets aus dem alten Berlin. Und am 17. Juni lädt das Cuarteto nuevo zu einer musikalischen Reise rund um den Globus ein.

Fürst-Franz-Geburtstag

Das UNESCO-Welterbe Dessau-Wörlitzer Gartenreich ist ein beeindruckendes Zeugnis für das Wirken des Fürsten Franz von Anhalt Dessau (1740–1817). So ist der fürstliche Geburtstag in der Gartenreichsommer-Saison eine ganz besondere Attraktion - zusätzlich zu einer Gondelfahrt mit kulinarischen Überraschungen sowie Musik und Tanz an den Ufern der Wörlitzer Seen erwartet die Gäste ein ausladendes Buffet im Festzelt am Piemonteser Bauernhaus. Musikalisch umrahmt wird das Programm am 11. August vom Ensemble Trio Neuklang mit einer großen Verbeugung vor der klassischen Musik und einer heimlichen Liebeserklärung an den Tango; die Arrangements von klassischen Tango Nuevos und „tangoisierten” Werken klassischer Komponisten bieten mächtigen Hörspaß.

Sommertheater des Anhaltischen Theaters

Mit Shakespeares „Der Sturm oder Die bezauberte Insel” in einer Inszenierung von Tim Egloff setzt das Anhaltische Theater die erfolgreiche Sommerbespielung der Felseninsel „Stein” fort.
In Shakespeares letztem Werk treffen Zivilisation und Wildnis, Kunst und Natur aufeinander – ein Meisterwerk wie geschaffen für die Naturkulisse der Insel „Stein”:
Eine einsame Insel jenseits der Zivilisation, bewohnt von Luftgeistern und erfüllt von schwarzer Magie. Hier strandete einst der Herzog von Mailand, Prospero, mit seiner Tochter Miranda. Sein Bruder Antonio hatte ihn auf dem offenen Meer ausgesetzt – in der Hoffnung auf ein Nimmerwiedersehen. Doch Prospero hat sich inzwischen mit Hilfe seiner Zauberkräfte die Insel zu eigen gemacht. Als nun der König von Neapel mit seinem Gefolge und Prosperos Bruder an Bord an der Insel vorbeikommt, lässt Prospero einen schrecklichen Sturm heraufziehen. Das Schiff kentert und die Insassen werden getrennt voneinander zur Insel getrieben. Ferdinand, der Sohn des Königs, trifft auf Miranda, die außer ihrem Vater noch keinen Mann gesehen hat. Natürlich verlieben sich die beiden sofort ineinander. Währenddessen treibt Ariel sein tollkühnes Spiel mit der übrigen Schiffsbesatzung, bis sie am Ende alle wieder vor Prospero zusammentreffen.

Zuschauerinnen und Zuschauer können zu den Abendveranstaltungen am 8., 9., 15., 16., 22. und 23. Juni 2018 in der magischen Atmosphäre der Inselgrotten wieder ein Vier-Gänge-Menü inkl. Wein und Mineralwasser buchen (Preis inkl. Menü 83€ pro Person, Beginn des Menüs 17 Uhr).

Abschlusskonzert

Den krönenden Abschluss des Festivals gestaltet traditionell eine Auswahl musikalisch hochbegabter Nachwuchskünstler. In diesem Jahr findet das Abschlusskonzert „Stars von morgen – Parade der Jungen” am 9. September im Schloss Mosigkau statt.


Sichern Sie sich rechtzeitig die Karten für ein besonderes Erlebnis oder bestellen Sie Gutscheine zum Verschenken!

Das gesamte Programm finden Sie unter:
www.gartenreichsommer.de

Anhaltisches Theater Dessau

Theater- und Konzertkasse
Kavalierstrasse 49, 06844 Dessau,
Tel.: 0340 - 24 00 258

Kasse im Anhaltischen Theater Dessau

Friedensplatz 1a, 06844 Dessau,
Tel.: 0340 - 25 11 333
kasse@anhaltisches-theater.de

Cm Reimann GmbH Concert Management

Tel.: 0180 - 55 44 888 oder 030 - 67 80 111
Internet: www.gartenreichsommer.de
http://www.​cm-​ticket.​de

Tourismusgesellschaft Wörlitz-Oranienbaum mbH

Wörlitz-Information
Tel.: 034 905 - 3 10 09
info@woerlitz-information.de
http://www.​woerlitz-​information.​de
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Kontakt

Tickets und Gutscheine

Sichern Sie sich rechtzeitig die Karten für ein besonderes Erlebnis oder bestellen Sie Gutscheine zum Verschenken!

Anhaltisches Theater Dessau

Theater- und Konzertkasse
Kavalierstrasse 49, 06844 Dessau,
Tel.: 0340 - 24 00 258

Kasse im Anhaltischen Theater Dessau

Friedensplatz 1a, 06844 Dessau,
Tel.: 0340 - 25 11 333
kasse@anhaltisches-theater.de


Cm Reimann GmbH Concert Management

Tel.: 0180 - 55 44 888 oder 030 - 67 80 111
Internet: http://www.​gartenreichsommer.​de

Tourismusgesellschaft Wörlitz-Oranienbaum mbH

Wörlitz-Information
Tel.: 034 905 - 3 10 09
info@woerlitz-information.de
http://www.​woerlitz-​information.​de
Download

Das Programm 2018

Noch mehr...

Gartenreich erleben

Aktuelle Veranstaltungen im Gartenreich Dessau-Wörlitz
mehr...
   
Top